07253/ 9894680 info@naturpraxis-heinzmann.de Kontakt

Elektroakupunktur n. Voll

Die Elektroakupunktur nach Voll (EAV) geht auf die Jahrtausende alte Tradition der Akupunktur zurück. Dr. med. Voll hat in den 50 er Jahren ein Messverfahren entwickelt, mit der ihm nicht nur die exakte Ortung und organbezügliche Bedeutung der Akupunkturpunkte gelungen ist, sondern auch diagnostische Wertung.

Diagnose und Therapie mit EAV:

Bei diesem Therapieverfahren ist das Ziel nicht nur die Behandlung der Symptome, sondern vielmehr das erkennen der Ursache und deren Behandlung. Der Organismus muss als Einheit betrachtet werden, nur so kann eine klare Diagnose gestellt und die passende Therapie gefunden werden.

Durch den Resonanztest können die passenden Medikamente getestet werden. So erhält jeder einzelnde die für ihn passenden Medikamente bzw. Mittel und es wird nicht standartisiert behandelt.

 

Wie und wo wird gemessen?

Mit einem speziellen Messinstrument werden an bestimmten Akupunkturpunkten mit einer niedrigen Spannung, an Händen und Füßen Messungen gemacht. Diese messen das Reaktionspotentzial des Organs, die dem Therapeuten Auskunft über den energetischen Zustand des entsprechenden Organs geben. Durch dieses Prinzip ist es dem Therapeuten möglich, schon früh energetische Veränderungen zu erkennen und zu behandeln.

Was müssen Sie beachten:

Sie dürfen keine koffeinhaltigen Getränke 3 Stunden vor der Untersuchung zu sich nehmen, Hände und Füße sollten frisch gewaschen und nicht eingecremt sein. Alle Medikamente bitte zur Testung mitbringen. Ohrringe und Piercings müssen vorher raus genommen werden.